Die Grenzlandkapelle feierte ihr 50-jähriges Jubiläum!

20. Juni 2014 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen

Das war das 50 Jahre Jubiläumsfest

Die Grenzlandkapelle Hardegg feierte vom 13. bis 15. Juni 2014 in Niederfladnitz ihr großes 50jähriges Jubiläumsfest, bei dem ein abwechslungsreiches Programm für Jung & Alt geboten wurde! Wurde der Verein im Jahre 1964 noch von 21 Musikern unter Kpm. Johann Schadn gegründet, so zählt die Grenzlandkapelle heute stolze 103 MusikerInnen, die sich auf diesem Wege bei allen Musikfreunden und Fans für ihren Besuch beim Jubiläumsfest bedanken möchten! Insgesamt konnte die Grenzlandkapelle an diesem Wochenende mehr als 3.000 Festgäste in ihrer Heimatgemeinde begrüßen.

Mit einer Party mit dem bekannten DJ Alex List wurde das dreitägige Jubiläumsfest am Freitagabend eröffnet. Am Samstag-Nachmittag stand die ORF NÖ Livesendung „Radio 4/4“mit den Gruppen „Steirerbluat“ und den „Schürzenjägern“ am Programm, wobei auch die Partner der Region – die Stadtgemeinde Hardegg, der Nationalpark Thayatal sowie das Retzer Land – vertreten waren. Außerdem wurden auch unser Obmann DI (FH) Martin Schiner sowie die beiden jungen Klarinettistinnen Julia und Christina Müller vom beliebten Moderator Hannes Wolfsbauer zu den Aktivitäten und zur Geschichte der Grenzlandkapelle interviewt. Zahlreiche Musikfreunde und Gäste besuchten diese gelungene Veranstaltung, die auf das abendliche Konzert einstimmte und auf die landschaftlichen und kulturellen Raritäten unserer Region verwies. Anschließend gab es außerdem eine Trachten-Modeschau von „Dirndl & Bua“ aus Retz zu sehen. Um 21 Uhr brachten dann die „Schürzenjäger“ sowie 800 Konzertbesucher die Festhalle zum Glühen, wobei natürlich fleißig zur Musik der Tiroler bis in die frühen Morgenstunden gesungen und gefeiert wurde!

Am Sonntag fand dann das Dreitagesfest seinen Höhepunkt: Nach der Messe, die von der Grenzlandkapelle musikalisch umrahmt wurde, folgte der Festakt: Obmann DI (FH) Martin Schiner gab einen Rückblick auf die 50jährige Vereinsgeschichte, ehe die beiden Festredner Bgm. Mag. Heribert Donnerbauer seitens der Stadtgemeinde und Reg.Rat Franz Grobauer seitens des NÖ Blasmusikverbandes den MusikerInnen Dank und Anerkennung für ihre Leistungen aussprachen. Anschließend präsentierte Kpm. Johann Pausackerl die Festschrift sowie die neu produzierte Jubiläums-CD „Annus Jubilaeus“, wobei natürlich auch drei Stücke live zu hören waren. Nach dem Frühschoppen mit dem Musikverein Staatz trafen ab 13 Uhr insgesamt 23 Musikkapellen und zahlreiche Gäste am Festgelände ein, um gemeinsam das 50. Bezirksblasmusikfest der Bezirksarbeitsgemeinschaft Hollabrunn sowie das 50. Jubiläum der Grenzlandkapelle zu feiern! Dabei vereinigten sich ca. 1.000 MusikerInnen aus dem ganzen Bezirk inklusive fünf Gastkapellen (Musikverein und Jugendkapelle Staatz, Musikverein Paudorf und Langau sowie die Jugendkapelle Weitersfeld) fürs „Monsterkonzert“ zum Riesenklangkörper und stellten sich der traditionellen Marschmusikbewertung, wo abwechslungsreiche Showprogramme zu sehen waren. Die Grenzlandkapelle ging dabei mit der Startnummer 1 in den Bewerb und zeigte – wie eine Woche zuvor beim Militärmusiktreffen in St. Pölten – ein anspruchsvolles Showprogramm, das zahlreiche Showelemente und Musikstücke – von Traditionsmärschen bis zu modernen Hits wie „Rock me Amadeus“ – vereinte. Letztlich konnten sich die MusikerInnen unter der Leitung von Stabführer und Kpm. Johann Pausackerl über 95,5 Punkte in der Höchststufe „E“ und den 36. ausgezeichneten Erfolg in Serie freuen.
Für die richtige Stimmung in der Festhalle sorgten die drei Gastkapellen Unterdürnbach, Langau und Obermarkersdorf, ehe am Abend unter Anwesenheit von Landesrat Mag. Karl Wilfing die Musikkapellen für ihre großartigen Leistungen bei der Marschmusikbewertung ausgezeichnet wurden. Mit Musik der Band „Rat Pack 7“ klang das Festwochenende, das allen Mitwirkenden und Besuchern bestimmt noch lange in schöner Erinnerung bleiben wird, fröhlich aus.

Neben einem eigenen Kinderprogramm, der Präsentation der „Jubiläums-CD“ sowie der eigens herausgegebenen Festschrift gab es an diesem Wochenende … auch eine einzigartige Fotoausstellung über „50 Jahre Grenzlandkapelle Hardegg“ zu besichtigen, die von unseren beiden Ehrenmitgliedern Karin und Herbert Bednarik mit viel Liebe und Engagement gestaltet wurde, wofür wir uns ganz herzlich bedanken möchten! Ein weiterer Dank gilt allen MusikerInnen, Angehörigen, Helfern, Freunden und Sponsoren, die uns an diesem Wochenende so großartig unterstützt haben und ohne die die Durchführung eines solch großen Festes nicht möglich gewesen wäre. Danke!
Bericht: Mag. Karoline Schöbinger, BA


Fotos: Herbert und Karin Bednarik, Brigitta Habinger

Die Ergebnisse der Marschmusikbewertung

Musikverein Stufe Marsch Figur Punkte Ergebnis
Grenzlandkapelle Hardegg E Unser Festtag, Wien bleibt Wien, I am from Austria, Rainer Marsch 50 Jahre 95,5/100 AE
Musikkapelle Unterdürnbach D Dir zum Gruß, Flott voran 83,5/90 AE
Jugend-Radetzkykapelle Heldenberg D Mein Heimatland 81,5/90 SGE
Musikkapelle Obermarkersdorf E Schützenmarsch, Tanz der Vampire, Für Kraft und Ehr Tanz der Vampire 94/100 AE
Trachtenkapelle Unterretzbach E Musik, Musik Samba de Janeiro, Simson Marsch WM 2014 93,5/100 AE
Musikverein Ravelsbach E Paradedefilier; Ein Stern, der deinen Namen trägt, Berglandkinder Stern 92,5/100 AE
Musikverein Schmidatal E Saluto Lugano, Eurovisions-Melodie, Melodie und Harmonie Euro 94/100 AE
Trachtenkapelle Ziersdorf und Umgebung E Ohne Rast, Rock mi, Donauwalzer Vom Boarischen zum Walzer 95/100 AE
Jugendkapelle Staatz E Schloss Leuchtenburg, In die Berg bin i gern, Carlo Marsch Berg 91/100 SGE
Stadtkapelle Retz E Marsch der Grenadiere, Soundtrack Disney Pixar „Planes“, Castaldo6096/100 AE
Stadtmusik Maissau E Mit frischem Schwung, Schloss Maissau, Schloss Leuchtenburg 90092,5/100 AE
Blasmusikkapelle Göllersdorf E Freundschaftsklänge, Walking on sunshine, Paradedefilier Sonne 93/100 AE
Musikverein Röschitz D Für Kraft und Ehr, Standschützen 82/90 SGE
Musikkapelle Paudorf C Dir zum Gruß72/80 SGE
Musikverein Staatz und Umgebung D Gieslingen Marsch85/90 AE
Jugendkapelle Weitersfeld E Spielmannsgruß, Hang on Sloopy, Willkommen in Hardegg HO-Kennzeichen 94/100 AE
Musikkapelle Zellerndorf E Mattersburger Marsch, Pomp and Circumstance, Schloss Leuchtenburg Pomp and Circumstance 94,5/100 AE
DorfmusikD Mit frischem Schwung, Olympiade Marsch 82/90 SGE
Hadres im Pulkautal
Weinviertler Hauerkapelle Mailberg E San Angelo, Wer hat an der Uhr gedreht, Achtung Uhr 93,5/100 AE
Trachtenkapelle Pulkau C Frisch auf74,5/80 AE
Trachtenkapelle Guntersdorf C Juventus73,5/80 AE
Musikkapelle Roseldorf D Ohne Rast, Goldenes Prag 81/90 SGE

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein, Auftritte, Fotos, Highlights, Marschwertung

Einen Kommentar verfassen