Jugendorchester der Musikschule ganz vorne!

8. Mai 2017 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen

Rabenstein 2017 Teaser

Die zwei Jugendblasorchester vom Musikschulverband Retzer Land sind ganz vorne dabei! Am vergangenen Wochenende (6. und 7. Mai 2017) fand in Rabenstein an der Pielach die Landesausscheidung des Jugendorchesterwettbewerbs 2017 statt. Die beiden Jugendblasorchester der Musikschule haben sich erneut für den Bundeswettbewerb am 29. Oktober in Linz qualifiziert. Und das in beeindruckender Art und Weise mit einem satten Vorsprung.

Ganz besonders herzlich gratulieren wir unseren Jungmusikern der Grenzlandkapelle Hardegg, die diese viermonatige Probezeit nun so erfolgreich abgeschlossen haben:

YWOP Retz, Stufe AJ, 92,17 Pkt.:

Jacqueline Pausackerl (Klarinette), Andrea Schechtner (Klarinette), Sabrina Spitaler (Saxophon), Martina Schechtner (Trompete), Selina Pausackerl (Horn), Fabian Eschinger (Tenorhorn), Alexander Schrenk (Schlagwerk)

SBO Retz, Stufe DJ, 94,83 Pkt.:

Jacqueline Pausackerl (Klarinette), Sophie Bauer (Fagott), Selina Pausackerl (Horn)

Herzliche Gratulation auch den beiden musikalischen Leitern der Orchester: dies sind Gerald Hoffmann für das YWOP Retz, und Musikschuldirektor Mag. Gerhard Forman für das SBO Retz. Es nehmen immer mehr Orchester teil und die Qualität der Darbietungen nimmt zu. Eine sehr erfreuliche Entwicklung für die Blasmusik in Niederösterreich insgesamt.

Hier die offizielle Punkteliste des NÖBV:

Rabenstein 2017 Ergebnis

Rabenstein 2017 Gesamtergebnis

Bericht: Martin Schiner
Fotos: Heidi Pausackerl, www.noebv.at

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein, Jugend-Corner, Konzert

Einen Kommentar verfassen

Alle Informationen zum Schlosskonzert 2018 der Grenzlandkapelle Hardegg