Herzliche Einladung zum 39. Neujahrskonzert

6. Dezember 2018 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen

Die Waldviertler Grenzlandkapelle der Stadtgemeinde Hardegg erlaubt sich, Sie zum

39. Neujahrskonzert

am Sonntag, den 6. Jänner 2019 um 14 Uhr

in der Freizeithalle in Langau recht herzlich einzuladen.

Dirigenten: Johann Pausackerl, Karoline Schöbinger,
Stephanie Bauer, Alexander Kianek, Sophie Kianek

Durch das Programm führt Ministerialrat Erich Oberlechner.

Karten unter Tel. 02948/8450-14 oder per e-Mail an pausackerl@hardegg.gv.at

Wir haben uns wieder bemüht, ein interessantes Programm für Sie zusammen zu stellen, in dem klassische Ouvertüren, Originalkompositionen, Filmmusik und anspruchsvolle Unterhaltungsmusik enthalten sind.

Programm

Siegestrophäen, Konzertmarsch von Julius Fučík

Dichter und Bauer, Ouvertüre von Franz von Suppé
Arr.: Tohru Takahashi

Atra Fabula: „Die schwarze Frau zu Hardegg“ von Daniel Muck

Espana, Walzer von Emilie Waldteufel, Arr.: Jos van de Braak
Alcatraz von Fritz Neuböck

– Pause –

Grazer Landhaus-Fanfare von Siegmund Andraschek 

Tarzan Soundtrack Highlights, Filmmusik von Phil Collins
Arr.: Paul Murtha

A Disneyland Celebration, Medley, Arr.: Michael Brown

Barcelona von Freddie Mercury & Mike Moran, Arr.: Ad Lamerigts
Gesang: Stephanie Bauer & Simon Ralph Xaver

ABBA on Broadway, Medley, Arr.: Michael Brown

Programmänderungen vorbehalten!

Wir möchten Sie herzlich zu unserem traditionellen Neujahrskonzert am Sonntag, dem 6. Jänner 2019, um 14 Uhr in die Freizeithalle Langau.

Kartenvorbestellungen können bei den Mitgliedern der Grenzlandkapelle Hardegg oder am Gemeindeamt – Tel. 02948/8450-14 oder per e-Mail an pausackerl@hardegg.gv.at – abgegeben werden. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach der Reihenfolge der Bestellungen.


Liebe Blasmusikfreunde und Konzertbesucher,

die Musikerinnen und Musiker der Grenzlandkapelle Hardegg laden Sie sehr herzlich zu ihrem 39. Neujahrskonzert ein und freuen sich, Ihnen wieder ein abwechslungsreiches Programm ankündigen zu können.

Besonders im ersten Konzertteil folgt ein Highlight dem nächsten! Im Gedenken an den 200. Geburtstag von Franz von Suppé haben wir uns diesmal sein Meisterwerk „Dichter und Bauer“ vorgenommen. Danach folgt ein brandneues Werk über eine bekannte Hardegger Sage von Daniel Muck, das beim Schlosskonzert in Riegersburg uraufgeführt wurde. Schwungvoll geht’s dann weiter mit einem spanischen Walzer, ehe wir Ihnen die spannende Geschichte der Insel Alcatraz mit ihrem berühmt-berüchtigten Gefängnis erzählen.

Der zweite Teil bringt ein Feuerwerk an Musical-, Film- und Pop-Hits, wobei wir mit „Barcelona“ besonders der kürzlich verstorbenen Sopranistin Montserrat Caballé und dem unvergesslichen Freddie Mercury, dessen Lebensgeschichte gerade in den Kinos zu sehen ist, die Referenz erweisen wollen. Wie Sie als langjährige, treue Konzertbesucher wissen, ist Ihnen neben den Hits der schwedischen Popgruppe ABBA ein traditionell-fröhlicher Konzertausklang garantiert.

Sichern Sie sich also bereits im Vorverkauf Ihren Sitzplatz, die Vergabe der Platzkarten erfolgt nach dem Einlangen der Bestellungen. Wir können aber auch allen, die keine Vorverkaufskarten haben und spontan zum Konzert kommen, sichere Sitzplätze garantieren. Bis dahin wünschen wir Ihnen angenehme Weihnachtsfeiertage und freuen uns auf ein Wiedersehen beim 39. Neujahrskonzert am 6. Jänner 2019 um 14 Uhr in Langau.

Kapellmeister Johann Pausackerl

Wir freuen uns auf Ihren werten Besuch!

Die Eintrittspreise staffeln sich wie folgt

  • Kategorie I: € 10,–,
  • Kategorie II: € 9,–
  • Kategorie III: € 8,–,
  • Schüler zahlen generell € 4,–.
  • Vorschul- u. Kleinkinder: frei

Saaleinlass ist um 13.15 Uhr.

Herzlicher Dank unserem Plakatsponsor des 39. Neujahrskonzerts.

Kianek Fenster Logo
39. Neujahrskonzert Flyer 2019

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Einen Kommentar verfassen