Fast ein Viertel der Musiker bei Kammermusik angetreten

25. März 2019 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen

Am 24. März fand in Röschitz der Kammermusikwettbewerb 2019 der BAG Hollabrunn im örtlichen Musikerheim statt. Von der Grenzlandkapelle traten gleich 23 Musikerinnen und Musiker an  – fast ein Viertel der Kapelle. Herzlichen Dank für diesen großartigen Einsatz und die zusätzliche Probenarbeit, wo wir doch in einer Woche auch unsere Kirchenkonzerte spielen. 

Die Jury am Bewertungstag setzte sich aus Barbara Löw und Theresa Hajny für die Holzbläser sowie Dieter Schickbichler und Szolt Simon für die Blechbläser zusammen. Sie lobten das insgesamt hohe musikalische Niveau bei den Ensemble im Bezirk und vergaben viele sehr gute Bewertungen.

Folgende MusikerInnen der Grenzlandkapelle sind zum Bewerb angetreten:

Querflöten-Quintett, Stufe D
92,25 Punkte 

Achtsnit Michaela

Frank Alexandra

Geist Katharina

Schöbinger Karoline

Rockenbauer Lisa

Klarinettentrio BeCoBi, Stufe D
92,5 Punkte

Eber Bernadett

Mahr-Schadn Birgit

Zach Constanze

Saxophonquartett Just4Sax, Stufe C
94,5 Punkte

Dem Daniela

Frank Lisa

Schiner Helena

Spitaler Sabrina

 

Blechbläserquartett Young Stars, Stufe C
92,5 Punkte

Bauer Lena, Trompete

Spitaler Stefan, Trompete

Pausackerl Selina, Horn

Frank Andreas, Bariton

 

Hardegger Brassquintett, Stufe D
93,5 Punkte

Achtsnit Markus, Trompete

Ziegler Daniel, Trompete

Gebhart Mario, Horn

Schiner Martin, Posaune

Pausackerl Reinhold, Tuba

  Saxophonics, Stufe D (überregional)
96,25 Punkte
Stephanie Bauer, Sopran-SaxophonStefan Stift, Alt-SaxophonMichaela Wimmer, Tenor-SaxophonJulia Habrina, Bariton-Saxophon

Alle Ergebnisse anschauen.

 

Herzlichen Gratulation an alle angetretenen Gruppen und vielen Dank an die Gruppenleiter, die mit ihren Ensembles und dem zusätzlichen Probeaufwand diese tollen Ergebnisse erzielt haben!

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Einen Kommentar verfassen