Weisenblasen 2011 im Nationalpark Thayatal

4. September 2011 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen

Weisenblasen 2011

Am Sonntag, dem 4. September 2011, fand das traditionelle Echo- und Weisenblasen der BAG Hollabrunn am Alten Badeplatz in Hardegg statt. Zum zweiten Mal (nach 2006) wurde diese Veranstaltung von der Grenzlandkapelle in Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Thayatal in Hardegg organisiert. Ab 14 Uhr trafen MusikerInnen aus dem ganzen Bezirk zusammen, um Volkslieder und Jodler zum Besten zu geben. Als besonderes Highlight brachten einige der 30 teilnehmenden Bläser-Gruppen – die Grenzlandkapelle war mit 9 (!) Gruppen vertreten – ihre Weisen auf einem Boot auf der Thaya dar – von der tschechischen Felswand hallte das sanfte Echo retour. Der geschmückte Blumenkorso sorgte auch bei unseren jüngsten Gästen für Begeisterung, sodass anschließend auch die Kinder eine Bootsfahrt auf der Thaya unternehmen durften. Als Abschluss der Veranstaltung erfolgte eine Zillen-Vorführung der Feuerwehr, ehe der stimmungsvolle Nachmittag mit Polka- und Marschmelodien, die von MusikerInnen der Grenzlandkapelle und Gastmusikern dargebracht wurden, ausklang. Ein besonderer Dank für die gute und engagierte Zusammenarbeit gebührt nochmals den Feuerwehrkameraden des AFK Retz und der FF Hardegg, die die besondere Attraktion der Bootsfahrt ermöglichten.

Fotos Martin Schiner

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Auftritte, Fotos

Einen Kommentar verfassen