1. und 2. Preis bei Prima la Musica 2015

5. März 2015 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen

In diesen Tagen geht der „Prima la Musica“ NÖ Landeswettbewerb in St. Pölten über die Bühne. Kinder und Jugendliche, die Freude am Musizieren, am musikalischen Wettstreit haben und die etwas Besonderes in der Musik leisten wollen stellen sich dort einer Jury und spielen im großen Saal des Festspielhauses.

Selina Pausackerl

Selina Pausackerl

Von der Grenzlandkapelle trat dabei unsere junge Hornistin Selina Pausackerl aus Pleissing bereits am 27. Februar in der Altersgruppe 1 an. Ihr Programm umfasste dabei

  • Carl Philipp Emanuel Bach: Marsch, BWV Anh. 124
  • Jerome Naulais: Au fond des bois
  • Manfred Sternberger: Hörnchen klein, op. 2/Nr. 7, B-Dur, Allegretto
  • Baldur Böhme: Neun Stimmungsbilder, op. 60, Nr. 9: Allegretto

Am Klavier begleitet wurde sie von Carmen Manera-Guzman aus der Musikschule Retz. Die Jury setzte sich dabei zusammen aus

  • em.Univ.-Prof. MMag. Gunter Waldek, Vorsitz, ehemals Anton Bruckner Privatuniversität
  • Prof. Eduard Geroldinger, Landesmusikschule Ried im Innkreis
  • MMag. Elisabeth Hirzinger, Volksoper Wien, Landesmusikschule Kufstein, Johann Sebastian Bach Musikschule Wien
  • Mag. Johann Wadauer, Landesmusikschule Gunskirchen und Pichl
  • Eduard Wagner, Musikschule Köflach.

Wir dürfen unserer Selina zu einem 1. Preis gratulieren, super!!!


1. und 2. Preis bei Prima la Musica 2015

Doch wir hatten gleich noch eine weitere fleißige Jungmusikerin, die an dem Wettbewerb teilnahm. Unsere Sophie Bauer aus Riegersburg, die früher Taferlträgerin war, trat mit mit dem Fagott ebenfalls in der Altersgruppe 1 an. Ihr Konzertprogramm umfasste dabe folgende Werke:

Sophie Bauer

  • Karin Holzschuster: Frühlingstänzchen, C-Dur
  • Graham Sheen: The dancing lesson, C-Dur
  • Graham Sheen: Dulcian, a-moll
  • Jacques Hotteterre: Menuet du tambourin, C-Dur
  • Christopher Norton: Inter-city stomp, g-moll

Am Klavier begleitet wurde Sophie dabei ebenfalls von Carmen Manera-Guzman. Die Jury für Sophie setzte sich zusammen aus

 

  • Prof. Viktor Mayerhofer, Vorsitz, Bundesfachbeirat prima la musica
  • Benedikt Dinkhauser, Wiener Staatsoper, Wiener Philharmoniker
  • Barbara Loewe, Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
  • Mag. Katharina Rohregger, Musikschule Wien, Orchester der Vereinigten Bühnen Wien

Wir freuen uns riesig und gratulieren Sophie zu einem 2. Preis!! Alles Gute!!

Fotos: Heidi Pausackerl, Harald Bauer, Musikschule Retz

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein, Auftritte, Jugend-Corner

Einen Kommentar verfassen