Kpm. Pausackerl stellt neue CD vor

28. Februar 2016 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen

Best Of JP-Music CD„Best of JP-Music“ – Kapellmeister Johann Pausackerl veröffentlicht ersten Tonträger mit seinen herausragendsten Werken.

Dass der Kapellmeister der Grenzlandkapelle Hardegg, Johann Pausackerl, begnadeter Blasmusik-Komponist ist, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Seit bereits 25 Jahren beschäftigt er sich mit der Komposition von Stücken für Blasorchester und hat seitdem über 70 Werke geschaffen. Im Jahr 2015 hat sich Hannes Pausackerl einen lange gehegten Wunsch erfüllt und seine wichtigsten Werke im Studio aufgenommen. An zwei Wochenenden stand die Grenzlandkapelle Hardegg als Aufnahmeorchester zur Verfügung und spielte unter der Leitung von Franz Schaden (Tonstudio wavegarden) über 25 Werke ein. Diese CD ist im Februar 2016 erschienen.

JP-Music CD Cover Fächer„Best of JP-Music“ enthält eine Auswahl aller eingespielten Stücke: Neben bekannten Konzertstücken wie „Vivat …!“, „Celebration“ oder dem festlichen „Musica solemnis“ bietet die CD ebenso Jugendblasorchesterwerke, wie z.B. „Memories of the Prairie“. Unter den MusikerInnen der Grenzlandkapelle erfreuen sich insbesondere die fröhlichen Märsche von Johann Pausackerl immer wieder großer Beliebtheit. So sind beispielsweise auch die Märsche „Mit Mut und Kraft“ oder „Treu zur Blasmusik“, welche die Grenzlandkapelle insbesondere bei vergangenen Marschmusikbewertungen aufgeführt hat, auf der CD zu finden. Der Konzertmarsch „Annus jubilaeus“, welcher aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Grenzlandkapelle Hardegg komponiert wurde, findet ebenso Eingang in den neu erschienen Tonträger. Abschließend enthält die CD eine Auswahl an Polkas, darunter ältere Werke, wie die immer wieder gern gehörte „Grenzland-Polka“ aber auch Neueres, wie etwa die Polka „Meine Freunde“.

Darüber hinaus wurden weitere, nicht am Tonträger enthaltene Musikstücke auf der Website von Hannes Pausackerl www.jp-music.at veröffentlicht und können via Internet angehört werden. Die eingespielten Stücke zeigen einen guten Überblick über das Gesamtrepertoire und die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade der Werke. Johann Pausackerl verlegt seine Werke im Eigenverlag, Partituren und Noten sind unter oben angeführter Website zu bestellen. Ebenso ist die CD auf Anfrage erhältlich. Nicht wenige Kompositionen weisen auf die enge Verbundenheit von Johann Pausackerl zur Grenzlandkapelle Hardegg hin. Die Grenzlandkapelle Hardegg möchte daher ihrem langjährigen Kapellmeister und „Haus-Komponisten“ sehr herzlich zur Veröffentlichung seiner ersten CD gratulieren und sich für seine ehrgeizige Arbeit bedanken!

Bericht: Angelika Schöbinger, Fotos: Martin Schiner, Grafik: Heidi Pausackerl.

WGK bei der CD-Aufnahme mit JP-Music

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein, Highlights

Einen Kommentar verfassen