Vorstand wiedergewählt – Jugend rückt nach

20. Februar 2017 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen

Am Freitag, dem 17. Februar 2017, fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Grenzlandkapelle Hardegg statt. Obmann Martin Schiner konnte an diesem Abend neben den zahlreich erschienen Mitgliedern Bürgermeister Heribert Donnerbauer, Ehrenkpm. Emmerich Habinger sowie die beiden Ehrenobmänner Günther Trautenberger und Leopold Prey im Musikerheim in Pleissing begrüßen. Nach einem ausführlichen Jahresrück- und –vorausblick fanden unter dem Vorsitz des Präsidenten Bgm. Heribert Donnerbauer die laut Statuten alle drei Jahre stattfinden Wahlen statt, wobei alle Funktionäre mit großer Zustimmung in ihrer Arbeit bestätigt und für die nächste Periode wiedergewählt wurden.

Die Geehrten scheiden aus dem Vorstand aus.
Verdiente Funktionäre wurden für ihre langjährige Tätigkeit geehrt.

Folgende verdiente Funktionäre, die jahrzehntelang für die Grenzlandkapelle gearbeitet haben, schieden nach auf eigenem Wunsch aus dem Vorstand aus (Foto v.l.n.r.): Leopold Prey, Norbert Geist, Ernst Andre, Jürgen Kühlmayer sowie Andreas Pausackerl. Für ihre vorbildliche und engagierte Tätigkeit für den Verein wurden ihnen Dank und Anerkennung ausgesprochen.

Erfreulicherweise erklärten sie auch wieder einige junge Mitglieder der nächsten Generation bereit, zukünftig Aufgaben im Vorstand zu übernehmen, sodass folgende MusikerInnen neu gewählt wurden: Daniela Dem (Kassier-Stv.), Alexandra Frank (Jugendreferentin-Stv.) sowie die Beiräte Markus Achtsnit, Stefan Spitaler, Daniel Ziegler und die Archivarinnen Katharina Geist und Jacqueline Pausackerl.

Der Wahlvorschlag – an der Spitze Obmann Martin Schiner und Kapellmeister Johann Pausackerl, der seit 1993 die musikalische Leitung inne hat – wurden von den 70 anwesenden Mitgliedern mit überwältigender Mehrheit bestätigt, sodass der erfolgreiche Weg der letzten Jahrzehnte mit neuen und bewährten Funktionären zum Wohle der Grenzlandkapelle auch in den nächsten Jahren fortgesetzt werden kann.

Zu den Highlight des kommenden Jahres 2017 zählen das Open-Air-Konzert „Modern Winds 9“ am 15. Juli am Hauptplatz in Hardegg, das stimmungsvolle Bezirks-Weisenblasen am 17. September in Hardegg an der Thaya sowie die Einladungen zum Bezirksmusikfest nach Staatz (17. Juni) und zum internationalen Blasmusik-Festival am Wilden Kaiser in Ellmau/Tirol vom 13. bis 15. Oktober.

Vorstand wiedergewählt

  1. Reihe: Kassier Reinhold Pausackerl, Obmann-Stv. Roman Schöbinger und Birgit Mahr-Schadn, Obmann Martin Schiner, Präsident und Bürgermeister Heribert Donnerbauer, Kapellmeister und Stabführer Johann Pausackerl, Schriftführerin und Kpm-Stv. Karoline Schöbinger, Kpm-Stv. Stephanie Bauer, Jugendreferentin Christina Rockenbauer
  2. Reihe: Daniela Dem, Bernadett Hochrainer, Angelika Schöbinger, Stefan Spitaler, Jacqueline Pausackerl, Markus Achtsnit, Sophie Kianek, Lukas Weitschacher, Daniel Ziegler, Alexander Kianek, Martina Schiner, Katharina Geist, Heidi Pausackerl

nicht am Foto: Alexandra Frank (erkrankt)

Rückblick und Statistik – Highlights 2016:

*) Benefiz-Kirchenkonzerte in Felling (St. Anna Kinderkrebsforschung) und Wullersdorf (Hilfswerk) mit dem Gemeinschaftschor der Stadtgemeinde Hardegg > zum Bericht
*) Marschmusikbewertung in Theras: Tageshöchspunktezahl 95,50 Punkte > zum Artikel
*) Teilnahme am internationalen Musikfestival „MidEurope“ in Schladming mit Marsch-Show > zum Artikel
*) Erster Musikerball im Nationalparkhaus Hardegg > zum Artikel
*) Konzertmusikbewertung in Hollabrunn; 93,75 Punkte > zum Artikel
*) Nach 100 Ausgaben: Neues Layout der Vereinszeitung „Hardegger Notenblätter“, die seit 1992 besteht.
*) Statistik: 2016: 45 Gesamtproben und 20 Auftritte, aktueller Stand: 100 Mitglieder

Bericht: Karoline Schöbinger
Fotos: Martin Schiner

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Einen Kommentar verfassen