Archiv für Juni, 2011

Grenzlandkapelle Hardegg, TITELVERTEIDIGER

Die Waldviertler Grenzlandkapelle der Stadtgemeinde Hardegg wurde 1964 von Kpm. Johann Schadn mit 27 Mitgliedern gegründet. Die überalterte Kapelle erfüllte örtliche Aufgaben und hatte zunehmend Besetzungsprobleme. 1979 übernahm Kpm. Emmerich Habinger die musikalische Leitung und begann mit der Jugendausbildung, wodurch der Aufstieg sowohl in personeller als auch musikalischer Hinsicht seinen Lauf nahm. 1984 wurde Günther […]

30. Juni 2011 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen

MV Langen bei Bregenz, Vorarlberg

Der Musikverein Langen bei Bregenz hat 53 Mitglieder, wovon 24 Mitglieder weiblich und 18 unter 20 Jahre alt sind. Obmann ist Joachim Ambrosig, Kapellmeister und zugleich Stabführer ist Alois Jäger. Mit Ausnahme von Eigenveranstaltungen wie der Ausrichtung des Jubiläumsfestes 2008, nimmt der Musikverein seit Jahrzehnten jährlich mit großem Erfolg an Wertungsspielen auf Bezirks- und Landesebene […]

30. Juni 2011 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen

Ottendorf an der Rittschein, Steiermark

  Auf Anregung des Pfarrers von Ottendorf begann in der kleinen oststeirischen Gemeinde Ottendorf an der Rittschein im Jahr 1950 durch den großen und scheinbar nie enden wollenden Einsatz tragender Persönlichkeiten eine Erfolgsgeschichte. Der Musikverein Ottendorf hatte seit jeher das Bestreben, junge Menschen für die Musik zu begeistern.

30. Juni 2011 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen

TMK Goldegg, Salzburg

Die Trachtenmusikkapelle Goldegg ist ein aus der Kultur und Tradition kontinuierlich gewachsener Verein, in dem Jung und Alt ein respektvolles und auf Gegenseitigkeit aufbauendes Miteinander leben. Seit dem Jahr 2006 obliegt die musikalische Leitung Kapellmeister Thomas Aichhorn, der in seiner Ausbildung auf die Erfahrung von Prof. Hans Mösenbichler zählen durfte. Mit Erich Harlander seht seit […]

30. Juni 2011 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen

Bergkapelle Hüttenberg, Kärnten

Die Bergkapelle Hüttenberg, gegründet im Jahr 1698, ist die älteste Musikkapelle Kärtnens und somit auch eine der ältesten Musikkapellen in Mitteleuropa. Es gab in der langjährigen Geschichte der Bergkapelle zahlreiche Höhen und Tiefen und sie stand daher auch einige Male kurz vor dem Aus. Nach der Schließung des Bergbaues im Jahr 1978 kam es zuletzt […]

30. Juni 2011 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen

Stadtkapelle Güssing, Burgenland

Geschichte Am Hofe der Adelsfamilie Draskovich wurde 1911 eine gräfliche Kapelle gegründet, welche 1918 von einem gewissen Arthr Radunsky geleitet und übernommen wurde. Dieser Führungswechsel führte dazu, dass die Kapelle bis 1920 in eine bürgerlich-ländliche Kapelle umfunktioniert wurde und sich „Kapelle Radunsky“ nannte. Parallel dazu entwickelte sich in der Zwischenkriegszeit eine „Heimwehrkapelle“.

30. Juni 2011 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen
Bezirksmusikfest und Marschwertung 2011 in Ravelsbach

Bezirksmusikfest und Marschwertung 2011 in Ravelsbach

Am Sonntag, dem 19. Juni 2011, fand das 47. Bezirks-Blasmusikfest mit der traditionellen Marschmusikbewertung in Ravelsbach statt. Die Gastgeber, die an diesem Wochenende ihr 40jähriges Bestandsjubiläum feierten, konnten zahlreiche Ehrengeäste – darunter auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, der in der Festhalle eindrucksvoll seine Dirigierfähigkeiten bewies – begrüßen. Neben 19 weiteren Kapellen der BAG Hollabrunn stellte […]

19. Juni 2011 | Gepostet von | Kommentieren Weiterlesen